TheaterSehnsucht | Hamburg | Jugendtheater

jetzt anrufen:

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
  • facebook

„Korczak und die Kinder“ von Erwin Sylvanus     

„Korczak und die Kinder“ von Erwin Sylvanus     

Mit diesem Schauspiel, 1957 uraufgeführt und in 15 Sprachen übersetzt,
erlangte Erwin Sylvanus Weltruhm. „Korczak und die Kinder“ beschreibt
und erinnert an das Schicksal von dem Arzt, Pädagogen und Schriftsteller
Dr. Janusz Korczak, der mit etwa 200 Kindern aus ihrem Waisenhaus
in Warschau, in das Vernichtungslager Treblinka deportiert wurden.
Korczak, der mehrere Versuche zu seiner eigenen Rettung abgelehnt
hatte, ging mit seinen Kindern in die Gaskammern von Treblinka.
Dieses emotional berührende Schauspiel, in der Sprache von Erwin
Sylvanus öffnet die Herzen für die Geschichte und macht die Verantwortung
des Einzelnen in der Gesellschaft anschaulich.

Esther Barth, Katharina Herzberg, H.P. Kurr, Thomas Fitschen, Gosta Liptow,
Kinga Heymann
Technik: Steffen Berg, Assistenz: Katharina Herzberg, Bühne: Michael Ernst,
Regie: Fred Buchalski 
     
90 Minuten  Generation 14+
Auf Wunsch: anschließende Diskussion mit Ensemble|Experten

Thema: Empathie | Zivilcourage | Gesellschaftliche Verantwortung
Prävention Rechtsextremismus


                                                        

Schüler diskutieren über Fremdenhass 
mit Peggy Parnass | Jörn Menge
 

R.I.P.  Stephane Hessel

,Stephane Hessel im Gespräch mit dem
Regisseur Fred Buchalski